23.03.2013, von Pauly

Großübung "Erdbeben in Trier-Konz"

Rund 120 Einsatzkräfte aus allen Ortsverbänden der Geschäftsstelle Trier fanden sich am Morgen des 23.03. auf dem Brückenlager der Bahn zusammen. Grund hierfür war eine großangelegte Einsatzübung. Angenommen wurde ein Erdbeben im Bereich Trier-Konz, nach welchem unter anderem Brücken nicht mehr befahrbar waren. 

Der Ortsverband Daun bekam den Auftrag, mit dem EGS-System eine Brücke vom Ufer der Saar auf einen Brückenpfeiler zu errichten. Dieser musste dann im Inneren durch die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des OV Zell abgepumpt werden. Der zweite Einsatzauftrag war die Verpflegung aller Einsatzkräfte durch die Fachgruppe Logistik Verpflegung.

An anderen Einsatzstellen mussten unter anderem Personen aus Höhen oder verrauchten Gebäuden gerettet werden oder ein entgleister Güterwagon wieder aufgegleist werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: