Gerolstein, 29.06.2013, von Kenny Pauly

Stauseepokal 2013

Auch im Jubiläumsjahr der RK Gerolstein war das THW Daun wieder mit einer Station beim Stauseepokal vertreten.

Einweisung ins Gerät durch Fachhelfer

Die 19 Teilnehmermannschaften mussten sich neben Schießprüfungen und einem Fragebogen zum Thema Sicherheitspolitik auch dieses Jahr wieder einer Station des THW stellen. Hierbei mussten die Teilnehmer mittels hydraulischem Rettungsgerät (Schere und Spreizer) ein Stahlgitter durchtrennen und dahinter befindliche Objekte von einem Ort zum anderen bringen. Die Objekte, ein Becher und eine Tasse gefüllt mit Wasser sowie ein rohes Ei, mussten dabei natürlich unbeschadet wieder abgelegt werden.


  • Einweisung ins Gerät durch Fachhelfer

  • Teilnehmergruppe bei der Arbeit

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: